• Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau AG
Home > Gesundheitsakademie > Seminare präsent & online > Kommunikation – Konflikt

Kommunikation – Konflikt

Unsere Themen im Überblick

Die Kommunikation der Teamplayer – „Prima“ statt „passt schon“

Überdurchschnittlich erfolgreiche Teams haben laut Studien eines gemeinsam – eine positive Kommunikation. In diesem Seminar/Vortrag lernen Sie effektive Methoden und praxisnahe Übungen der positiven Kommunikation kennen. Diese basiert auf den Erkenntnissen der wissenschaftlich sehr fundierten Positiven Psychologie und zeigt Wege für mehr Erfolg und Zusammengehörigkeit remote und präsent.

Inhalte
  • Fundierte Effekte von positiver Kommunikation auf die Arbeitsatmosphäre, Stimmung, Ergebnisse und Leistungen im Team
  • Mit positiver Kommunikation Beziehungen und das Gemeinschaftsgefühl stärken
  • Konkrete Impulse und Übungen für eine Kultur der Teamplayer
  • Präsent und online in guter Verbindung
  • Hilfreiche Routinen für die Zusammenarbeit
Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte

Formate zur Auswahl/Dauer
  • Präsenzseminar: ab 1 Tag
  • Interaktive Online-Formate:
    • Vortrag: 1,5 - 2 Stunden, für maximal 50 Personen
    • Seminar: ab 3 Stunden, für bis zu ca. 10-12 Personen  
Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Digitale Kompetenz für Online-Veranstaltungen – von der Technik bis zur Methodik

Wie bewegt man sich sicher und effektiv auf der „digitalen Bühne“? Mit Kenntnissen über die digitale Kommunikation sowie praxisnahem technischen und methodischem „Handwerkszeug“. All das erhalten Sie in unserem Online-Training. Im Vordergrund stehen kurze Inputs, leicht umsetzbare Praxis-Tipps und die Möglichkeit, Erfahrungen auszutauschen.

Für dieses Thema bieten wir einen modularen Aufbau: Modul 1 bietet eine Einführung mit vielen Praxistipps zur selbständigen Umsetzung. Auf Wunsch kann ergänzend Modul 2 zur praktischen Vertiefung gebucht werden, bei dem die Teilnehmer selbst kurze Moderation-Parts vorbereiten, zeigen und Feedback vom Trainer und aus der Teilnehmerrunde erhalten.

Inhalte

Modul 1: Das technische und methodische Handwerkszeug

  • Kommunikation und Moderation (Informationen wirkungsvoll vermitteln, digitale Didaktik & Methodik, Netiquette)
  • Wesentliche Grundfunktionen von Online-Konferenz-Tools (z. B. Webex)
  • Effeziente Vorbereitung: Zielsetzung, Rahmen und Präsenz (Positionierung Kamera, Hintergrund etc.), Stimme etc.
  • Methoden: Einsatz von Chat, Emoticons, Umfragen, digitalen Whiteboards etc.
  • Mediengestaltung für Online-Meetings
  • Umgang mit schwierigen Situationen und technischen Problemen
  • Nachbereitung von Online-Veranstaltungen

Optional buchbar – Modul 2: Praktische Durchführung von Meetings und Trainings online

  • Vorbereitung eines 5-8-minütigen Online-Moderationsparts zwischen Modul 1 und 2
  • Aktivierungsmethoden für mehr Austausch und Interaktion
  • Präsentation der Online-Parts mit Feedback und Reflexion
  • Wrap-Up: Die 10 wichtigsten Punkte bei Online-Meetings
Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte, die Onlineveranstaltungen/-Meetings durchführen

Formate zur Auswahl/Dauer
  • Interaktives Onlineseminar: 4 Stunden je Modul

Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Trainerinnen (alternativ)
Bessere Online Meetings gestalten

Was hilft gegen „Online-Meeting-Müdigkeit“? Meetings mit mehr Effizienz und Interaktivität! Wie das geht, erfahren Sie von unserer Expertin kurz und knapp mit alltagsnahen, gut umsetzbaren Impulsen, bewährten Aktivierungsmethoden und speziellen Erfolgsfaktoren für virtuelle Meetings.

Dieser interaktive Vortrag bietet erste Einblicke in das Seminarthema "Digitale Kompetenz für Online-Veranstaltungen".

Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte, die Onlinemeetings durchführen

Formate zur Auswahl/Dauer
  • Interaktive Online-Formate:
    • Vortrag: ab 1 Stunde, für maximal 50 Personen
Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Trainerin
Der zielgerichtete Einsatz von Gesprächstechniken für die Konfliktklärung

In diesem Praxistraining werden vermittelnde und deeskalierende Gesprächstechniken für die Konfliktklärung und -lösung ganz konkret vorgestellt und erprobt. Systemisch orientierte Fragen sind dabei ebenso Inhalt wie eine förderliche innere Haltung und ein strukturierter Gesprächsablauf. Sie erhalten hilfreiches Praxiswissen aus der Mediation, um Konflikte professionell und zielgerichtet zu bearbeiten.

Inhalte

Kreislauf und Konfliktbewältigung

  • Vom Problem zur Lösung
  • Schutzstrategien der Konfliktbeteiligten und ihre Auswirkungen
  • Der Weg hin zum Anliegen und damit zur Souveränität
  • Unterstützende Haltungen entwickeln
  • Mehrstufiger Gesprächsablauf einer Konfliktklärung

Reden hilft! – Gesprächsführung in Konflikt

  • Verstehen wollendes Zuhören mit systemischen Fragestellungen
  • Themen und Anliegen ergründen
  • Feedback – konstruktive und wertschätzende Rückmeldung
  • Fragebögen zur intensiven Vorbereitung eines Konfliktgespräch mit anschließender Selbstreflexion
Zielgruppe

Mitarbeiter, Führungskräfte, Betriebs- & Personalräte

Formate zur Auswahl/Dauer
  • Präsenzseminar: ab 1 Tag
  • Interaktive Online-Formate:
    • Vortrag: 1,5 - 2 Stunden, für maximal 50 Personen
    • Seminar: ab 3 Stunden, für bis zu ca. 10-12 Personen
Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Konflikte konstruktiv lösen, bevor die Fetzen fliegen

Konflikten geht man meist am liebsten aus dem Weg – doch sie gehören zu unserem Berufsalltag und dürfen auch sein. Je konstruktiver und sicherer Sie in problematischen Situationen agieren, umso weniger belastend wirken sie sich aus. Dieses Seminar unterstützt Sie dabei, mehr Souveränität im Umgang mit schwierigen Situationen zu gewinnen.

Inhalte
  • Konflikte besser verstehen: Konfliktarten/-stile/-kreislauf
  • Methoden der konstruktiven Gesprächsführung in Konfliktsituationen
  • Umgang mit problematischem Verhalten: positiv Nein-Sagen, gute Grenzen ziehen
  • Souverän agieren: Bewusstsein für den eigenen Kommunikationsstil schaffen
  • Auf Wunsch: Unter professioneller Begleitung können Sie für konkrete Fälle aus Ihrem beruflichen Alltag Lösungswege erarbeiten
Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte

Formate zur Auswahl/Dauer
  • Präsenzseminar: ab 1 Tag
  • Interaktive Online-Formate:
    • Vortrag: 1,5 - 2 Stunden, für maximal 50 Personen
    • Seminar: ab 3 Stunden, für bis zu ca. 10-12 Personen
Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Der konstruktive Umgang mit "schwierigem" Kundenverkehr

Schwieriger Kundenverkehr hat es in sich! Dafür braucht man manchmal Nerven wie Drahtseil – und die richtigen Methoden, um Gesprächssituationen durch eine konstruktive und dennoch klare Kommunikation souverän zu gestalten. Das spart Zeit und Nerven – und ist Inhalt dieses Seminars/Vortrags.

Inhalte
  • Gewusst wie: Kommunikationstechniken für schwierige Gesprächssituationen, von Konfliktprävention bis zur Deeskalation
  • Gute Grenzen ziehen: Positives Nein-Sagen
  • Professionelle Distanz:  Nicht ärgern lassen – souverän reagieren
  • SOS-Notfallübungen für akute Stress-Situationen
  • Die eigene Widerstandskraft stärken, Energie-Tankstellen etablieren
Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte

Formate zur Auswahl/Dauer:
  • Präsenzseminar: ab 1 Tag
  • Interaktive Online-Formate:
    • Vortrag: 1,5 - 2 Stunden, für maximal 50 Personen
    • Seminar: ab 3 Stunden, für bis zu ca. 10-12 Personen
Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Deeskalationstraining für kritische Situationen im Kundenkontakt

Grenzüberschreitendes oder sogar aggressives Verhalten – ob verbal oder nonverbal – stellt eine besondere Herausforderung dar. Dieses Seminar/dieser Vortrag unterstützt Sie dabei, sich in kritischen Situationen gut zu schützen und deeskalierend zu agieren. Sie erhalten grundlegende Kenntnisse über mögliche Verhaltensweisen von Menschen in kritischen Situationen, um diese besser einordnen und angemessen reagieren zu können.

Inhalte
  • Präsent sein ohne Aggression zu erzeugen
  • Die "rote Zone" des anderen erkennen
  • Selbstbehauptung in schwierigen Situationen
  • Selbstverteidigung: das Wissen „Ich kann mich schützen“
  • Einfühlungsvermögen, Rollendistanz und Flexibilität erhöhen
  • Selbstfürsorge als Grundlage guter Arbeit
Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte

Formate zur Auswahl/Dauer
  • Präsenzseminar: ab 1 Tag
  • Interaktive Online-Formate:
    • Vortrag: 1,5 - 2 Stunden, für maximal 50 Personen
    • Seminar: ab 3 Stunden, für bis zu ca. 10-12 Personen
Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihr Trainer
Azubiseminar 4.0: Ein starker Auftritt von Anfang an

Die Arbeitswelt von heute stellt vielfältige Anforderungen an den Nachwuchs. Häufig ist es nur eine Frage des „Gewusst wie“, damit ein erfolgreicher Start ins Berufsleben gelingt. Ziel dieses praxisorientierten Workshops ist es, die Selbstsicherheit und Professionalität im persönlichen Auftreten, Kommunizieren und Handeln zu stärken.

Inhalte
  • Der erste Eindruck zählt – positive Ausstrahlung und Umgangsformen
  • Eigene Stärken greifbar machen und klar benennen können
  • Die Bedeutung der eigenen Einstellungen erkennen und gegebenenfalls verändern
  • Wie sag ich's richtig! Kommunikationstechniken, die den (Berufs)Alltag erleichtern
  • Ein gemeinsames Verständnis von souveränem Auftreten entwickeln und von unsicherem überheblichen Verhalten abgrenzen

Modulare Durchführung dieser Themenschwerpunkte unabhängig voneinander buchbar:
Kommunikation, Umgangsformen, Reflexion Stärken/Schwächen, Konfliktmanagement, Motivation

Zielgruppe

Auszubildende und Berufseinsteiger

Formate zur Auswahl/Dauer
  • Präsenzseminar: ab 1 Tag
  • Interaktive Online-Formate:
    • Vortrag: 1,5 - 2 Stunden, für maximal 50 Personen
    • Seminar: ab 3 Stunden, für bis zu ca. 10-12 Personen 
Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Nicht ärgern – gelassen reagieren!

Jeder kennt es: Je angespannter die Zeiten, umso kürzer ist die „Zündschnur“ – So verständlich Ärger manchmal auch sein mag – innere „Beschwerdeschleifen“ schaden auf Dauer vor allem uns selbst. In diesem Seminar/Vortrag gewinnen Sie mehr Klarheit über bewusste und unbewusste „Strippenzieher“ und entwickeln Strategien, um mit mehr Gelassenheit und Klarheit zu agieren. Sie lernen Einflussfaktoren auf Ihr Verhalten sowie den eigenen Kommunikationsstil kennen und können auch bei anderen Fallstricke leichter erfassen und gegensteuern. Sie erfahren, wie ein „positives Nein“ zu Ihrem eigenen Wohlbefinden beiträgt und wie wichtig es manchmal ist, sich selbst die richtigen Fragen zu stellen.

Inhalte

Warum wir reagieren, wie wir reagieren:

  • Der Boomerang-Effekt: Wissenschaftlich fundierte Auswirkungen negativer Emotionen auf unser Wohlbefinden
  • Eigene Verhaltensweisen und den Kommunikationsstil erkennen und verstehen lernen
  • Die Interpretationsfalle: Wenn aus Vermutungen Fakten werden
  • Wie erkenne ich "blinde" Flecken

Wie wir mit mehr Gelassenheit reagieren: 

  • Wissenschaftlich fundierte Auswirkungen positiver Emotionen
  • Emotionsmanagement
    • Die Trennung von Person und Sache
    • Bewusstsein und Raum für eigene Gefühle schaffen
    • Die Frage nach dem "Wofür"

Wie wir gute Grenzen ziehen und präventiv vorsorgen: 

  • Bis hierhin! Positives Nein-Sagen und konstruktive Grenzen der Verantwortungsübernahme
  • Selbstmanagement: Die Kraft positiver Gedanken und Gefühle
  • Selbstfürsorge: Entspannungsübungen für mehr Wohlbefinden
Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte

Formate zur Auswahl/Dauer
  • Interaktives Onlineseminar: 1 Modul à 4 Stunden, optional buchbar: ein weiteres Praxismodul

Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Erfolgreiche Kommunikation durch echten Dialog

Kommunikation folgt keinem Drehbuch und mancher Satz ist schneller gesagt als gedacht. Erlernte Kommunikationstechniken sind im Berufsalltag oder in schwierigen Gesprächssituationen oft nicht abrufbar. Wünschenswert wäre eine innere Haltung, die unwillkürlich verfügbar ist und Souveränität/Sicherheit gibt.
In diesem Seminar erfahren Sie, wie Transparenz, Klarheit und eine bewusstere Selbstwahrnehmung bessere Gesprächsergebnisse und eine erfolgreichere Zusammenarbeit fördern.

Inhalte
  • Was wir denken, bevor wir reden: Unbewusste Muster und ihre Wirkung
  • Intuitive Reaktionen als wichtige Signalgeber
  • Alles Ansichtssache: Wahrnehmungen und ihre Tücken
  • Bewusstsein und Raum für eigene Ambivalenzen und Gefühle schaffen
  • Wertfrei im Dialog: Transparenz/Offenheit für konstruktivere Gespräche, mehr Souveränität
  • Gute Grenzen ziehen: Jeder ist nur für seine Kommunikation verantwortlich
Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte

Formate zur Auswahl/Dauer
  • Präsenzseminar: ab 1 Tag
  • Interaktive Online-Formate:
    • Vortrag: 1,5 - 2 Stunden, für maximal 50 Personen
    • Seminar: 1 Modul à 4 Stunden, optional buchbar: ein weiteres Praxismodul 
Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Werden Sie einflussREICH – für mehr Erfolg und Zusammenarbeit

Kennen Sie Ihren Einflussbereich wirklich? Konstruktive Einflussnahme ist ein wesentlicher, oft unterschätzter Erfolgsfaktor, der jedem zur Verfügung steht. Je flexibler Sie Ihren Einfluss auf faire Weise einsetzen, umso leichter erreichen Sie Ihre Ziele und fördern eine erfolgreiche Zusammenarbeit.
In diesem Seminar/Vortrag entdecken Sie das ganze Repertoire an verschiedenen Einflussmöglichkeiten.

Inhalte
  • Die verschiedenen Formen der konstruktiven Einflussnahme
  • Erfolgsfaktor Flexibilität: Die Situation bestimmt die Kommunikation
  • Standortbestimmung: Eigene Verhaltensmuster erkennen
  • Seine Einflussmöglichkeiten erweitern: überzeugend kommunizieren
  • Seinen Einflussbereich konstruktiv gestalten: ein gemeinsames Verständnis schaffen
  • Neue Herangehensweisen trainieren und nutzen: authentisch, vielseitig und flexibel

 

Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte

Formate zur Auswahl/Dauer
  • Präsenzseminar: ab 1 Tag
  • Interaktive Online-Formate:
    • Vortrag: 1,5 - 2 Stunden, für maximal 50 Personen
    • Seminar: 1 Modul à 4 Stunden, optional buchbar: ein weiteres Praxismodul 
Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Trainerin
Unangenehme Nachrichten übermitteln

Das Überbringen unangenehmer Botschaften zählt mit zu den größten Herausforderungen, die Führungskräfte zu meistern haben. Ob eine Entlassung, eine Umstrukturierung, ein Standortwechsel, substantielle Kritik oder ein Wechsel der Aufgabe ausgesprochen werden muss – viele Führungskräfte empfinden die Gesprächssituationen und anschließende Verarbeitung zu Recht als belastend.

Wichtig in diesen Situationen ist ein professionelles „Krisenmanagement“, das bei der Gesprächsvorbereitung beginnt, das eigene Empfinden reflektiert, mögliche Reaktionen von Mitarbeitern richtig einordnet und konstruktiv damit umgeht. Denn jeder Mensch durchlebt in Krisensituationen verschiedene Phasen – diese zu kennen, ist enorm hilfreich bei der konstruktiven Verarbeitung. Dabei geht es nicht zuletzt auch darum, eine Haltung für sich als Führungskraft zu finden, die Empathie und Professionalität verbindet, eventuelle innere Widersprüche ausbalanciert und dadurch entlastend wirkt. 

Inhalte
  • Gesprächstechniken: Aktiv Zuhören, konstruktives Feedback, Deeskalationstechniken
  • Stresstypen-Modell
  • Systematische Gesprächsvorbereitung
  • Wirkungskreis der sozialen Kompetenz
  • Sieben Phasen im Veränderungsprozess
Zielgruppe

Führungskräfte, Mitarbeiter aus dem Personalwesen

Formate zur Auswahl/Dauer
  • Präsenzseminar: ab 1 Tag
  • Interaktive Online-Formate:
    • Vortrag: 1,5 - 2 Stunden, für maximal 50 Personen
    • Seminar: 1 Modul à 4 Stunden, optional buchbar: ein weiteres Praxismodul 
Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Trainerin
Nein gedacht und Ja gesagt – Wie Sie klare Grenzen ziehen

Unfaire Aufgabenverteilung, ein fordernder Umgangston, ungerechtfertigte Kritik –Grenzüberschreitungen im Berufsalltag gibt es immer wieder. Menschen reagieren darauf unterschiedlich – ob mit Frust im Stillen oder lautem Protest. Dabei ist eine „Schmerzgrenze“ bereits häufig überschritten und das kostet Energie und Nerven. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie Frühwarnsignale erkennen, Ihre Grenzen konstruktiv und dennoch effektiv wahren und so mehr Handlungsfreiheit und Stärke gewinnen können.

Inhalte
  • Fundiertes Hintergrundwissen: Warum Grenzen so wichtig sind
  • Individueller Alltags-Check: Ja gesagt, Nein gedacht
  • Vertrauen Sie Ihrem Radar: Frühwarnsignale auf intuitiver und körperlicher Ebene
  • Auf die innere Haltung kommt es an: Gespräche auf Augenhöhe – klar, ohne dominant zu sein
  • Nein-Sagen mit allen Ebenen: Der richtige Einsatz der Stimme und Körpersprache
  • Was ist angemessen? Ein Gespür für die Situation entwickeln
  • Zeigen Sie unbedingten Respekt – sich selbst und dem anderen gegenüber

 

Zielgruppe

Mitarbeiter und Führungskräfte

Formate zur Auswahl/Dauer
  • Präsenzseminar: ab 1 Tag
  • Interaktive Online-Formate:
    • Vortrag: 1,5 - 2 Stunden, für maximal 50 Personen
    • Seminar: 1 Modul à 4 Stunden, optional buchbar: ein weiteres Praxismodul
Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!