Führung

Gemeinsam erfolgreiche Wege gehen

NEU: Einführung in psychische Erkrankungen und Umgang mit psychisch belasteten und/oder erkrankten MitarbeiterInnen

Die Zahl der psychischen Erkrankungen und die daraus resultierenden Fehltage stiegen seit 2010 um 56 Prozent. Verbunden mit langen Ausfallzeiten können die Auswirkungen für die Betroffenen selbst, aber auch für den Arbeitgeber schwerwiegend sein.

In diesem Seminar erhalten Sie eine Übersicht über psychische Erkrankungen, Frühwarnsignale und Empfehlungen für eine Gesprächsführung. Sie gewinnen wichtiges Hintergrundwissen und gewinnen Sicherheit in dieser besonderen Führungsthematik. Unser Experte verbindet dabei seine Erfahrungen aus seiner aktuellen Tätigkeit als Psychologe in einer psychosomatischen Abteilung mit seiner Kompetenz als Trainer.

 

Inhalte

  • Welche häufigen psychischen Erkrankungen gibt es? Kennzeichen? Therapiemöglichkeiten?
  • Wie kann man sie als „Laie“ mit Personalverantwortung einordnen? Was ist noch normal, was nicht mehr?
  • Frühwarnsignale kennen und richtig reagieren
  • Wie spreche ich eine/n MitarbeiterIn darauf an? Sensible und dennoch klare Gesprächsführung
  • Möglichkeiten zur Intervention und Grenzen für mich als Führungskraft
  • Präventive Maßnahmen: Was kann (am Arbeitsplatz) beeinflusst werden?
  • Welche Frühwarnsignale für eine psychische Belastung könnte ich bei mir selbst erkennen und wie kann ich gegensteuern?

Gerne stimmt sich der Trainer im Vorfeld mit Ihren eventuell bereits vorhandenen Prozessen und Vereinbarungen im Umgang mit psychisch belasteten und erkrankten MitarbeiterInnen ab.

 

Zielgruppe | Führungskräfte aller Ebenen, MitarbeiterInnen aus dem Personalwesen, Betriebs-, Personalräte

 

Formate zur Auswahl/Dauer

Präsenzseminar: 0,5 bis 1 Tag

Onlineseminar: nach Abstimmung

Onlinevortrag: Ab 30 Minuten bis zu 2 Stunden (nach individuellem Wunsch), für maximal 100 Personen (Inhalte je nach gebuchter Dauer nach Abstimmung)

Optional buchbar im „2in1-Format“

 

Ihre Trainer (alternativ)

Thomas Rausch

Martin Wälde

 

Zur BuchungsanfrageKontakt & Anfahrt

Entscheidungsstark in schwierigen Situationen – Mit der Methodik des 8-Punkte-Plans

Führungskräfte werden immer wieder mit Entscheidungen konfrontiert, die keine Eindeutigkeit erlauben. Wie lassen sich Entscheidungen treffen bei fehlenden, konkurrierenden oder zu vielen Wahlmöglichkeiten? Wie können Entscheidungsrisiken minimiert werden?

In diesem Seminar vergrößern Sie Ihre Entscheidungsmethodik in unsicheren Situationen. Mit dem 8-Punkte-Entscheidungsplan erhalten Sie Strategien, um im Entscheidungsprozess Klarheit zu behalten. Erkenntnisse wenden Sie bereits während des Workshops auf Ihre relevanten Entscheidungssituationen an und erzielen so einen echten Mehrwert für Ihren Führungsalltag.

 

Zielgruppe | Führungskräfte aller Ebenen

Dieses Seminar eignet sich auch für MitarbeiterInnen oder einen gemischten Teilnehmerkreis.

 

Format zur Auswahl/Dauer

Präsenzseminar: 1,5 bis 2 Tage

 

Ihre Trainerin

Heidi Prochaska

 

Zur BuchungsanfrageKontakt & Anfahrt

Klare Kommunikation – Die Winner-Kompetenz im Führungsalltag.

Die aktuellen Herausforderungen haben es mehr als deutlich gemacht: Führungskräfte, die gekonnt kommunizieren, haben einen klaren Vorsprung. Sie sind erfolgreicher, erreichen eine höhere Effektivität und eine konstruktive Arbeitsatmosphäre im Team. Dies bewirkt eine Entlastung für den eigenen Führungsalltag und für das gesamte Team, auch in belastenden Zeiten.

Was machen Sie richtig gut? Worauf achten Sie besonders? Wie gelingt Ihnen der Spagat zwischen Klarheit, Zielführung und Konstruktivität? In diesem Seminar/Vortrag erfahren Sie, über wie viele kommunikative Winner-Kompetenzen Sie schon verfügen und um welche Aspekte Sie Ihren Führungsalltag noch erweitern möchten.

 

Inhalte

  • Win-Win: Positive Effekte von wertschätzender, klarer und transparenter Kommunikation für alle Seiten
  • Gute Führungskräfte wägen ab: Die Frage nach dem Was und Wie
  • Gute Führungskräfte agieren situativ: Konstruktive und zielführende Kommunikation in der täglichen Praxis
  • Gute Führungskräfte treffen den richtigen Ton: Goldene Regeln der Gesprächsführung
  • Gute Führungskräfte schaffen den angemessenen Rahmen: Gesprächsförderer und -störer
  • Optional: Auswahl von verschiedenen Modellsituationen: MitarbeiterInnen Jahres-, Feedback-, Kritik- oder Delegationsgespräche

 

Zielgruppe | Führungskräfte aller Ebene

 

Formate zur Auswahl/Dauer

Präsenzseminar: 1 Tag (für angehende Führungskräfte empfehlen wir eine 2-tägige Dauer)

Onlineseminar: Dauer nach Abstimmung, für bis zu ca. 10-12 Personen

Onlinevortrag: Ab 30 Minuten bis zu 2 Stunden (nach individuellem Wunsch), für maximal 100 Personen (Inhalte je nach gebuchter Dauer nach Abstimmung)

Optional buchbar im“2in1-Format“

 

Ihre TrainerInnen (alternativ)

Dagmar Christadler

Thomas Rausch

Susanne Rosenegger

Martin Abel

 

Zur BuchungsanfrageKontakt & Anfahrt

Mit Teamresilienz Überlastungssituaionen leichter bewältigen – Voraussetzungen für mehr Widerstandsfähigkeit im Team schaffen

Welche Führungskraft würde sich nicht ein Team von „Stehauf-Männchen“ wünschen, gerade in Zeiten hoher Belastung? Resilienz ist die Schlüsselkompetenz, die nicht nur jeden einzelnen, sondern auch gesamte Teams widerstandsfähiger macht – wenn die Voraussetzungen stimmen.

Wie Sie als Führungskraft Ihrem Team gezielt einen förderlichen Rahmen und Impulse geben, um mehr Flexibilität, Stärke und Gelassenheit im Umgang mit Herausforderungen zu entfalten, erfahren Sie in diesem Seminar.

 

Inhalte

Was ist Resilienz – Ausdauer, Robustheit, Widerstandsfähigkeit, Handlungskraft, …?

  • Wissenschaftlich erforscht: Das Geheimnis der inneren Stärke
  • Was macht einen resilienten Menschen wirklich aus? – Die 7 Säulen der Resilienz
  • Angeboren, erlernt, trainiert oder die Frage: Wie wird man resilient?
  • Wie kann man Resilienz trainieren? Welche Hilfsmittel und Methoden unterstützen uns dabei?

 

Wie kann Teamresilienz gefördert werden?

  • Der Blick aufs Team:
    • Vor welchen aktuellen Herausforderungen stehe ich gerade mit meinem Team?
    • Resilienz-Check des Teams – Wo steht mein Team aktuell?
  • Welche elementaren Bedürfnisse müssen erfüllt werden, um Teamresilienz zu ermöglichen?
    • Von „E“ Entfaltung bis „S“ wie Sicherheit
    • Situative Anpassung des Führungsstils
  • Resiliente Teams in Bewegung
    • Die Regulationsbereiche resilienter Teams
    • Vertrauensbildende Führung und Fehlerkultur als Voraussetzung für Flexibilität
  • Kommunikation in resilienten Teams
    • Kommunikation mit klaren Regeln – offen und wertschätzend
    • Transparenz und Austausch fördern mit gemeinsamen Routinen
    • Wie gehe ich als Führungskraft mit belasteten Mitarbeitern um?

 

Zielgruppe | Führungskräfte aller Ebenen

 

Formate zur Auswahl/Dauer

Präsenzseminar: 1-2 Tage

Onlineseminar: Dauer nach Abstimmung, für bis zu ca. 10-12 Personen

Onlinevortrag: ab 30 Minuten bis zu 2 Stunden (nach individuellem Wunsch), für maximal 100 Personen (Inhalte je nach gebuchter Dauer nach Abstimmung)

Optional buchbar im“2in1-Format“

 

Ihre TrainerInnen (alternativ)

Martha Selbertinger

André Kellner

Silke Engelke

 

Zur BuchungsanfrageKontakt & Anfahrt

Führung bei Herausforderungen mit Positive Leadership – Erfolgreich führen mit dem PERMA-Modell.

Zunehmender Leistungs- und Innovationsdruck bei immer komplexerer Lage, Teammitglieder motivieren und binden – Führungskräfte müssen mit einer Vielzahl von Herausforderungen umgehen.
Gerade dafür eröffnet das Konzept des Positive Leadership sehr wirksame Herangehensweisen. Sie basiert auf der sehr gut erforschten Positiven Psychologie und fördert als Führungsansatz bewusst und systematisch Stärken, Motivation und Engagement der Teammitglieder. Was einen „positive Leader“ ausmacht und wie die Umsetzung im Führungsalltag konkret aussehen kann, erfahren Sie in diesem Seminar.

 

Inhalte

  • Erkenntnisse der modernen Motivations- und Hirnforschung
  • Positive Psychologie: die Wissenschaft des gelingenden Arbeitens und Lebens
  • PERMA-Modell – Die 5 Säulen von Positive Leadership:
    • Die Wirkung von positiven Emotionen im beruflichen Alltag
    • Stärken stärken: das individuelle Engagement fördern
    • Teamentwicklung: Tragfähige Beziehungen und konstruktive Kommunikation verankern
    • Motivierende Visionen entwickeln
    • Ergebnisse sichtbar machen und würdigen
  • Transfer in den beruflichen Alltag mit konkreten Übungen

 

Zielgruppe | Führungskräfte aller Ebenen

 

Formate zur Auswahl/Dauer

Präsenzseminar:  1 Tag (für angehende Führungskräfte empfehlen wir eine 2-tägige Dauer)

Onlineseminar: Dauer nach Abstimmung, für bis zu ca. 10-12 Personen

Onlinevortrag: ab 30 Minuten bis zu 2 Stunden (nach individuellem Wunsch), für maximal 100 Personen (Inhalte je nach gebuchter Dauer nach Abstimmung)

Optional buchbar im“2in1-Format“

 

Ihre Trainerinnen (alternativ)

Martha Selbertinger

Silke Engelke

Zur BuchungsanfrageKontakt & Anfahrt

Für Führungskräfte bieten wir ein spezielles Fortbildungsprogramm „Gesundheitsakademie für Führungskräfte“.

Gerne senden wir Ihnen nähere Informationen zu!

Wir freuen uns über Ihre Anfrage!

Wir beraten Sie ausführlich und stehen Ihnen persönlich zur Verfügung
Kontakt & Beratung