• Ein Unternehmen der Gesundheitswelt Chiemgau AG
Home > Leistungen > Seminare > Digitale Arbeitswelt – Gesund 5.0

Digitale Arbeitswelt – Gesund 5.0

Wie kann man den digitalen Fortschritt gesund gestalten? Mit dieser Frage beschäftigen sich unsere Seminare, die eine gesunde Version der Arbeitswelt 4.0. zum Ziel haben. Dabei bieten wir sowohl Seminare für Führungskräfte als „Prozessgestalter“ als auch für Mitarbeiter, um sie in Ihrer Flexibilität und Eigenverantwortung zu stärken.

Seminare zum Thema Digitale Arbeitswelt – Gesund 5.0 im Überblick

Ich denke sowieso mit meinem Bauch!

Mit den neuesten neurowissenschaftlichen Erkenntnissen zu mehr Flexibilität und Vertrauen in die Eigenverantwortung

Gerade in herausfordernden Zeiten neigen Menschen dazu, rationale Strategien und Kontrolle einzusetzen. Aber wie entsteht eine gelebte Kultur mit Raum für Flexibilität? In der das Vertrauen da ist, Verantwortung und Entscheidungsfreiheit abgeben und nehmen zu können? Wie fördern wir eine Atmosphäre, die lebenslanges Lernen auf allen Ebenen zulässt? Wie können neue Wege begehbar werden?

Umfangreiche Studien aus der jüngsten Hirnforschung und Sozialpsychologie belegen, dass uns unser Unbewusstes - unser „intuitives Bauchgefühl“ - sehr viel mehr bei unserem alltäglichen Handeln und Fühlen beeinflusst als bisher angenommen. Ob wir wollen oder nicht, es lässt sich nicht kontrollieren oder ausschalten.

Wir können aber sehr von unserem intuitiven Wissen profitieren und unbewusste Prozesse „in unseren Dienst“ stellen, um die Anforderungen unserer immer komplexeren und unvorhersehbaren Arbeitswelt leichter zu meistern. Wie dies gelingt, ist Inhalt dieses Seminars.

Inhalte
  • Was wir tun, bevor wir denken! Wissenschaftliche Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung
  • Das Baummodell: Das Zusammenspiel von Körper und Geist
  • Wie kann Vertrauen für mich Sinn machen?
  • Gute Balancen zwischen Bewährtem und Veränderung
  • Die Weisheit unserer Intuition: Entscheidungen aus dem Bauch heraus haben ihre Berechtigung
  • Ein Bild wirkt mehr als 1000 Worte! Wie Sie die Kraft der Bilder nutzen
  • Das gesamte Orchester ist in Ihnen – das Bewusste und Unbewusste in Einklang bringen
Ihr Nutzen
  • Sie entdecken unter professioneller Anleitung die ungeahnten Potentiale eines Zusammenspiels von bewusster und unbewusster Ebene – sei es als hilfreiche Methode der Entscheidungsfindung, Zielerreichung und Stressbewältigung
  • Sie entwickeln für sich innere Haltungen, die Sie in Ihrer Eigenverantwortung und Ihrem Vertrauen stärken
  • Sie fördern Ihre Fähigkeit, mit Veränderung und Ungewissheit gut umzugehen
  • Sie entwickeln Ziele mit Zugkraft
  • Sie üben, über Ihren Körper Zugang zu Ihrer Intuition zu bekommen
Seminardauer

1 Tag (optional: 1 Refreshertag nach ca. 4-6 Wochen)

Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Referenten

Profil von Ludwig Groß

Diplompsychologe, Systemische Therapie und Beratung (HSI), Systemischer Coach und Supervisor (DGsP), Gesprächsführung nach Milton Erickson (MEG), Feldenkraislehrer, Dipl.-Ing. (FH) Produktionstechnik, 10 Jahre Geschäftsführer eines mittelständischen Steinbruchunternehmens. Seit 2014 Psychologe in der Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Simssee Klinik Bad Endorf.

Profil von Dr. Schirin Groß-Yachkaschi
Systemische Organisationsberaterin, Trainerin und Coach seit 2001. Dr. phil. im Fach Development Management mit Fokus auf Organisationsentwicklung (Stellenbosch University), systemische Beraterin (dGsP), Gesprächsführung nach Milton Erickson (MEG), Dialogmoderation (Collaborative Change Works), Theory U (Otto Scharmer) und Innovationscoaching (Augsburger Schule). u.a. Weiterbildungen. In ihre Arbeit fließen zudem Aspekte der Embodiment-Forschung ein – der Verbindung von Körper und Geist, bzw. von Intuition und Kognition. 

Kollegiale Beratung – Lösungen nach dem Co-Prinzip

Kooperation wird in der immer komplexeren Arbeitswelt unverzichtbar. Dieses „Co-Prinzip“ ist auch bei der kollegialen Beratung die Grundidee. Lösungen für verschiedenste Probleme des beruflichen Alltags werden sozusagen „frei Haus“ gemeinsam mit Kollegen reflektiert und erarbeitet. Nach einem strukturierten Prozess entsteht durch unterschiedliche Blickwinkel, Erfahrungen und Ideen aller Akteure eine umfangreiche Lösungs- und Beratungskompetenz, über die der Einzelne nicht in diesem Umfang verfügen würde.

In unserem Seminar werden - neben theoretischen Inputs unserer Expertin – konkrete Praxisfälle bearbeitet und so eine strukturierte Vorgehensweise geübt. Diese erfolgt nach definierten, aufeinander aufbauenden Schritten und kann im beruflichen Alltag selbständig weitergeführt werden.

Inhalte
  • Theoretische Inputs
  • Einführung in die Methode der kollegialen Beratung
  • Beratung von Praxisfällen in Kleingruppen (6-8 Personen je Kleingruppe) mit Betreuung durch die Trainerin
Ihr Nutzen
  • Sie finden Lösungen für schwierige, eventuell auch „eingefahrene“ Situationen
  • Sie verfügen über eine praxisnahe Beratungsmethode
  • Sie lernen eine Vorgehensweise zur selbständigen Anwendung in der Zukunft kennen
Zielgruppe

Führungskräfte, Teams, Arbeitsgruppen

Seminardauer

Hauptseminar 1/2 - 1 Tag, optional ein Refresher nach einigen Wochen

Anmeldung

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles Angebot. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Ihre Referentin